­

Ausschnitt Cheer modischem Karree T T Shirt modischem Shirt Karree mit mit Cheer wqzPAHWUX7

Ausschnitt Cheer modischem Karree T T Shirt modischem Shirt Karree mit mit Cheer wqzPAHWUX7 Ausschnitt Cheer modischem Karree T T Shirt modischem Shirt Karree mit mit Cheer wqzPAHWUX7 Ausschnitt Cheer modischem Karree T T Shirt modischem Shirt Karree mit mit Cheer wqzPAHWUX7 Ausschnitt Cheer modischem Karree T T Shirt modischem Shirt Karree mit mit Cheer wqzPAHWUX7 Ausschnitt Cheer modischem Karree T T Shirt modischem Shirt Karree mit mit Cheer wqzPAHWUX7
Ein Shirt aus dem Hause Cheer das mit seiner angesagten Musterung auf Anhieb gef盲llt! Aber nicht nur der Alloverprint l盲sst dieses figurumspielende T-Shirt so beliebt sein. Auch der Karree-Ausschnitt mit schmalem B眉ndchen sowie die kurzen 脛rmel mit Saumaufschlag erheben das Damenshirt zu einem individuellen Basic-Tee f眉r die t盲gliche Garderobe. Ob mit Jeans oder Rock die weiche und pflegeleichte Viskosequalit盲t tr盲gt sich zu jeder Zeit sehr angenehm auf der Haut. Das Cheer-Shirt darf einfach in keinem Kleiderschrank fehlen!
Material & Produktdetails
Materialzusammensetzung Obermaterial: 100% Viskose
Materialart Jersey
Optik gemustert
Stil casual
Ausschnitt eckiger Ausschnitt
脛rmel Kurzarm
脛rmelabschluss Umschlagsaum
Rumpfabschluss normaler Saum
Passform figurumspielend
Schnittform L盲nge h眉ftbedeckend
Besondere Merkmale mit modischem Karree-Ausschnitt
R眉ckenl盲nge In Gr. 36 ca. 64 cm
Auslieferung liegend

Märtyrer


Das Wort „Märtyrer“ bedeutet im Griechischen und Lateinischen „Zeuge“ und bezeichnet den, der freiwillig den Tod erleidet als Strafe dafür, dass er seinen Glauben oder einen Glaubensinhalt nicht aufgibt. Er ist Zeuge der Wahrheit seines Glaubens. Der Märtyrer kämpft nicht, er rächt seinen Tod nicht an denen, die ihn verurteilen; er versucht auch nicht, Gewalt anzuwenden, im Gegenteil, er ist ein Zeuge dafür, dass der Mensch eine Höhe erreichen kann, in der die Wahrheit stärker als alle Gewalt ist. Er versichert sich seiner Identität als Mensch dadurch, dass er sich seiner selbst treu bleibt, selbst wenn ihn dies sein Leben kostet. (…) Der Märtyrer ist meistens allein; er befindet sich in den Händen von Feinden, die ihn verspotten und ihm das Gefühl vermitteln, dass er ein Tor ist. (…) ― Der Märtyrer verkörpert die größte spirituelle oder, anders gesagt, menschliche Selbstbehauptung; der Held repräsentiert die größtmögliche biologische Selbstbehauptung. Das Menschengeschlecht verdankt vielleicht sein physisches Überleben den Helden; in jedem Fall aber verdankt es sein spirituelles Überleben den Märtyrern. ― (1990s [1967]: Märtyrer und Helden, in: Erich-Fromm-Gesamtausgabe (GA) Band XI, S. 516f.)